Datenschutzhinweise

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab 25. Mai 2018 gelten innerhalb des EWR neue EU-Datenschutzbestimmungen, die allgemein als DSGVO bezeichnet werden. Hauptziel der neuen Gesetzgebung ist es, sicherzustellen, dass über Privatpersonen erhobene "personenbezogene Daten" ordnungsgemäß verwaltet und ausschließlich zu berechtigten Zwecken genutzt werden.

Wir nutzen nur Informationen über Sie, die zum Zwecke unserer Geschäftsbeziehung für regelmäßige Kontakte zwischen uns und Ihnen notwendig sind. In der Regel verfügen wir über Informationen zu Ihrem Namen und Ihren Kontaktdaten, wie Ihrer E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc. und erheben oder speichern ansonsten keine Informationen, die als "sensibel" angesehen werden könnten. Wir werden die Informationen über Sie löschen, wenn diese redundant sind und nicht mehr benötigt werden.

Wir werden die Informationen über Sie nur zu Zwecken nutzen, die in Bezug auf unsere Geschäftsbeziehung üblich sind, wie beispielsweise regelmäßige Kontakte im Hinblick auf unsere Produkte und Dienstleistungen.